Willkommen auf der Internetseite des TuS Tiefenstein, einem von mehr als 50 Sport treibenden Vereinen der Stadt Idar-Oberstein. Auf unserer Homepage informieren wir Sie über unseren Verein, unser Sport- und Veranstaltungsangebot.

Urban-Street-Projekt mit HeartBeat

Weitere Informationen für Eltern:

Das Urban-Street-Projekt von HeartBeat Edutainment war bereits mehrfach an Schulen in Idar-Oberstein zu Gast. Die Kids waren stets begeistert von der Aktion. Das Projekt soll eine kleine Entschädigung für die vergangenen beiden Jahre sein, während denen die Kinder und Jugendlichen bedingt durch die Corona-Pandemie viele Entbehrungen erfahren mussten.

Das Angebot richtet sich vornehmlich an Mitglieder des TuS Tiefenstein, des Jugendmusikvereins Tiefenstein und der Jugendfeuerwehr Tiefenstein. Sie werden bei der Vergabe der Plätze bevorzugt.

Die Teilnehmer werden altersgerecht in zwei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe wird von zwei Coaches von HeartBeat Edutainment betreut.

Während der Veranstaltung werden Getränke, Obst und kleine Snacks und am Ende beider Tage Würstchen angeboten. Sollte Ihr Kind eine Allergie oder Unverträglichkeit haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Das Angebot ist für die Teilnehmer kostenlos. Es wird finanziert aus den Spendengeldern der Weihnachtsbaum-Aktion von Familie Ripp.

Anmeldeformular Urban-Street-Projekt
Anmeldung_Heartbeat.pdf
PDF-Dokument [55.1 KB]

Stadengaststätte öffnet wieder

Eine gute Nachricht für die Gastronomie im Stadtteil Tiefenstein: Am Samstag, 1. Oktober 2022, um 17 Uhr öffnet die Stadengaststätte wieder ihre Türen. Nach einer sechsmonatigen Vakanz hat nunmehr Familie Singh die Gaststätte des TuS Tiefenstein übernommen und bietet ab sofort täglich deutsche, italienische und indische Speisen an.

Zum 1. April 2022 hatte der langjährige Pächter der Stadengasstätte, Rainer Vohl, sein Engagement beim TuS Tiefenstein aus Altersgründen beendet. Schon vorher hatte sich der Vereinsvorstand bemüht, über Zeitungsannoncen und persönliche Ansprachen einen Nachfolger zu finden – lange Zeit jedoch vergebens. Bis die Brüder Anoop und Vicky Singh Interesse an dem Objekt, das neben dem Schankraum und dem Restaurant auch einen Saal für größere Gesellschaften und eine Kegelbahn umfasst, bekundeten. Beide sind erfahrene Gastronomen, vor allem Vicky Singh ist in der Region bekannt. So betrieb er unter anderem einige Jahre lang die Vereinsgaststätte des TuS Mörschied. Zuletzt führte er ein Restaurant in Baden-Württemberg.

Michael Brill, Vorsitzender des TuS Tiefenstein, zur bevorstehenden Neueröffnung der Stadengaststätte. „Es war nicht einfach, einen Nachfolger für Rainer Vohl zu finden. Derzeit hat es die Gastronomie ja nicht leicht. Daher freuen wir uns natürlich sehr, dass es jetzt weiter geht.“ Viele Menschen hätten in den vergangenen Wochen immer wieder gefragt, wann denn die Stadengaststätte wieder öffnet. „Wenn die jetzt alle kommen, braucht sich Familie Singh keine Sorgen über fehlende Gäste zu machen“, so der TuS-Vorsitzende. Besucher des TuS-Picknicks, das vor zwei Wochen stattfand, konnten sich bereits von den Kochkünsten von Familie Singh überzeugen. Für den 'kulinarischen Abend' am Samstag hatten sie ein indisches Gericht beigesteuert. „Das war sehr lecker und kam bei den Gästen gut an“, berichtet Michael Brill.

Die Stadengaststätte ist täglich ab 17 Uhr sowie von mittwochs bis sonntags und an Feiertagen zusätzlich von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Neben dem Restaurantbetrieb gib es auch einen Abhol- und Lieferservice. Die Stadengaststätte ist unter Telefon 06781/5639550 und 5639551, Fax 06781/5639552 und E-Mail vickysmultani@gmail.com zu erreichen.